Metall

Metall

Metallbauer/ -in, Fachrichtung Konstruktionstechnik

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre 

Ausbildungsmöglichkeiten

  • Metallbaubetriebe der freien Wirtschaft (HWK)
  • Im Berufsbildungswerk (Rehastatus/ Agentur für Arbeit)

Ausbildungsinhalte

1. Lehrjahr: Grundbildung der Metallbearbeitung

2. Lehrjahr: Schwerpunkt: Trennen, Umformen und Fügen von Metallprofilen (z.B. durch Schweißen)

3./ 4. Lehrjahr: Fachbildung: Fertigen und Montieren von Metallbaukonstruktionen (z.B. Tore, Treppen, Geländer, Überdachungen usw.)

Anforderungen

  • Sehr gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägtes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten
  • Handwerkliches Geschick
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise

Abschluss

Gesellenbrief; anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk

Einsatzbereiche

  • Handwerksbetriebe des Metallbaus
  • Industriebetriebe der Metallverarbeitung
  • Tätigkeiten in artverwandten Metallberufen
Fachpraktiker/in für Metallbau

Ausbildungsdauer

3,5 Jahre 

Ausbildungsmöglichkeiten

Im Berufsbildungswerk, wenn durch die Arbeitsagentur der Status als Rehabilitant festgestellt worden ist.

Ausbildungsinhalte

Siehe Metallbauer/ -in: jedoch alle Inhalte in stark reduzierter Form, vorwiegend theorieentlastet

Anforderungen

  • Solide gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse
  • Leseverständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise

Abschluss

Abschlusszeugnis der Handwerkskammer

Einsatzbereiche

  • Handwerksbetriebe des Metallbaus
  • Industriebetriebe der Metallverarbeitung
  • Tätigkeiten in artverwandten Metallberufen

Vorwiegend in nicht- eigenverantwortlicher Tätigkeit eingesetzt.

Fachkraft für Metalltechnik – Zerspanungstechnik

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Ausbildungsmöglichkeiten

Industrie- und Handwerksbetriebe – Fachbereich Zerspanung (IHK und HWK)

Ausbildungsinhalte

1. Lehrjahr: Grundbildung der Metallbearbeitung

2. Lehrjahr: Schwerpunkt: spanabhebende Fertigungsverfahren (z.B. Drehen, Fräsen, Schleifen usw.), CNC-Technik

Anforderungen

  • gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse
  • Leseverständnis
  • Ausgeprägte Feinmotorik
  • Sehr präzise und sorgfältige Arbeitshaltung

Abschluss

Facharbeiterbrief, anerkannter Ausbildungsberuf der IHK und der HWK

Einsatzbereiche

Industrie- und Handwerksbetriebe der zerspanenden Metallbearbeitung. Häufig nur in eingeschränkt eigenverantwortlicher Tätigkeit eingesetzt.

Fachkraft für Metalltechnik – Konstruktionstechnik

Ausbildungsdauer

2 Jahre 

Ausbildungsmöglichkeiten

Industrie- und Handwerksbetriebe – Fachbereich Konstruktionstechnik (IHK und HWK)

Ausbildungsinhalte

1. Lehrjahr: Grundbildung der Metallbearbeitung

2. Lehrjahr: Schwerpunkt: Trennen, Umformen und Fügen von Metallprofilen (z.B. durch Schweißen)

Anforderungen

  • gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse
  • Leseverständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Genaue und sorgfältige Arbeitsweise

Abschluss

Facharbeiterbrief, anerkannter Ausbildungsberuf der IHK und der HWK

Einsatzbereiche

In Unternehmen, die im Metallbau, Maschinenbau oder Fahrzeugbau tätig sind. Häufig nur in eingeschränkt eigenverantwortlicher Tätigkeit eingesetzt.

Maschinen- und Anlagenführer/ -in – Metall- und Kunststofftechnik

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Ausbildungsmöglichkeiten

Betriebe der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie (IHK)

Ausbildungsinhalte

1. Lehrjahr: Grundbildung der Metallbearbeitung

2. Lehrjahr: Schwerpunkt: Einrichten, Umrüsten und Bedienen von Produktionsmaschinen und Anlagen, CNC-Technik

Anforderungen

  • gute mathematische und physikalische Grundkenntnisse
  • Leseverständnis
  • Ausgeprägte Feinmotorik
  • Sehr präzise und sorgfältige Arbeitshaltung

Abschluss

Facharbeiterbrief, anerkannter Ausbildungsberuf der IHK

Einsatzbereiche

Industriebetriebe, die auf Serienfertigung spezialisiert sind